Unser Leitspruch:

Anstatt unsere Hunde zu vermenschlichen, sollten wir zumindest versuchen, uns so gut es geht zu verhundlichen. (Günther Bloch 1998)

Beaglaender

Jule fixiert etwas.
Jule.

Olli hat auch etwas im Blick.
Olli.

Jule fixiert etwas.
Bilbo.

Beaglaender...

sind natürlich in erster Linie mein Beagle Olli und Jule, die Kleine Münsterländerin.

Zu unserem Leben gehören aber noch mehr, da wäre zuerst unsere Familie, dann unsere Freunde und sicherlich auch die vielen Hunde/Mensch-Bekanntschaften, die wir immer wieder gerne machen.

Familie

Zu unserer Familie gehören Jörg, Sebastian, Daniel und Sabine.

Eigentlich hat Jörg Angst vor Hunden, aber vor unseren beiden natürlich nicht. Er hat gleich klargestellt, daß er nur mit den Hunden geht, wenn er Lust hat. Olli & Jule haben sich aber ganz schnell in sein Herz geschlichen, und er möchte sie nur ganz selten missen, wenn sie mal nachts bellen oder nicht hören oder, oder, oder...

Sebastian hat mit den Hunden wenig am Hut, er könnte ja dreckig werden. Morgens geht er ganz kurz mit Olli zum Pieseln raus und das war`s dann auch.
Daniel ist ein richtig guter Hundekumpel. Er hat ein Händchen und ein Auge für Hunde und ist der beste Partner zum Toben.

Ich (Sabine) habe viel Arbeit mit den Hunden, natürlich hatte ich mir alles wesentlich einfacher vorgestellt, aber ich wurde eines Besseren belehrt. Wenn man zwei so unterschiedliche Hunde hat, muß man viel Zeit, viel Nerven und auch viel Muskelkraft haben oder entwickeln. Manchmal meint man, dass nie etwas klappen wird und andere Male, wenn man gar nicht damit rechnet, klappen Dinge, die einen dann um so mehr freuen und auch mit Stolz erfüllen. Ich möchte meine Hunde nicht mehr missen, sie haben meinen Horizont erheblich erweitert und bereichern mein Leben.

Sabine Otto  •  Gustav-Bohm-Str. 51 b  •  58256 Ennepetal
© 2009 beaglaender.de - All Rights Reserved